Guides

Hotel für Hunde

Hotel für Hunde

Geschichte

Basierend auf einem Roman von Lois Duncan, Hotel für Hunde ist die Geschichte von zwei verwaisten Geschwistern, Andi (Emma Roberts) und Bruce (Jake T Austin). Andi und Bruce haben große Schwierigkeiten, Pflegeeltern zu finden, die bereit sind, sich um beide zu kümmern. Ihre derzeitigen Pflegeeltern, die fünfte in drei Jahren, sind selbstverliebte angehende Rockstars, Lois (Lisa Kudrow) und Carl (Kevin Dillon). Lois und Karl haben Andi und Bruce nur wegen des Einkommens für Pflegeeltern aufgenommen.

Andi und Bruce haben oft Probleme mit dem Gesetz, wenn sie sich überlegen, wie sie Geld verdienen können. Sie haben eine sehr fürsorgliche Sozialarbeiterin, Bernie (Don Cheadle), die sie immer aus Schwierigkeiten rettet. Sie haben auch Freitag einen Hund adoptiert, der nicht mit ihnen leben darf, aber sie schaffen es, seine Existenz geheim zu halten.

Einmal verfolgen Andi und Bruce Freitag, während sie vor der Polizei fliehen, ein verurteiltes Gebäude. Hier sind sie überrascht, zwei weitere verlassene Hunde zu finden. Sie beschließen, den Platz aufzuräumen und sich um alle drei Hunde zu kümmern. Andi wird dann von Dave (Johnny Simmons), der in der örtlichen Zoohandlung arbeitet, überredet, noch drei Hunde mitzunehmen, weil er sie nicht mehr im Geschäft behalten kann. Eins führt zum andern. In Kürze leben dort viele Hunde, die Chaos und Chaos verursachen. Der geniale Bruce macht jedoch clevere Geräte, die beim Füttern, Reinigen, Trainieren und Unterhalten der Hunde helfen. Die Dinge laufen schief, wenn die örtlichen Hundefänger herausfinden, wohin all ihre Hunde gegangen sind.

Themen

Verlust der Eltern; Pflegeheime; tierische Not; Kinder, die gegen das Gesetz verstoßen

Gewalt

In diesem Film steckt etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Andi und Bruce werden Zeugen eines Banküberfalls und von der Polizei verfolgt.
  • Dave wird von einem der Geräte von Bruce außer Gefecht gesetzt.
  • Carl packt Bruce an der Schulter und bedroht ihn.
  • Ein großer Hund knurrt einen kleineren Hund heftig an und jagt ihn durch das Gebäude.
  • Der große Hund greift einen Hundefänger an.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5

Zusätzlich zu den oben erwähnten gewalttätigen Szenen gibt es in diesem Film einige Szenen, die Kinder unter fünf Jahren erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Die Hundefänger sind große und einschüchternde Männer.
  • Das verurteilte Gebäude ist ziemlich beängstigend - es gibt Möbel, die mit Staubtüchern bedeckt sind, Blitze und Donnerschläge und unheimliche Musik.
  • Der große Hund ist ziemlich heftig.

Vom 5-8

Zusätzlich zu den oben erwähnten Gewaltszenen und beängstigenden visuellen Bildern gibt es in diesem Film einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Beispielsweise:

  • Die Kinder verkaufen einen gefälschten Gegenstand für Geld an einen Pfandleiher.
  • Bruce wird von der Polizei festgenommen.
  • Freitag wird von den Hundefängern abgeholt.
  • Die Hunde im Pfund werden abgelegt, wenn sie nicht abgeholt werden.
  • Die Kinder stehlen Gegenstände aus dem Haus ihrer Pflegeeltern.

Über 8

Es ist unwahrscheinlich, dass Kinder über acht durch irgendetwas in diesem Film gestört werden.

Sexuelle Hinweise

Keine Sorge

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Keine Sorge

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Keine Sorge

Produktplazierung

In diesem Film wird Rassehundefutter angezeigt und verwendet.

Grobe Sprache

In diesem Film gibt es eine sehr milde, grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Hotel für Hunde ist eine Familienkomödie. Es ist ziemlich unterhaltsam, wenn auch höchst unwahrscheinlich.

Zu den Werten in diesem Film, die Eltern möglicherweise mit ihren Kindern verstärken möchten, gehören:

  • Pflege und Fürsorge für Tiere
  • Fürsorge und Sorge für andere
  • Zusammenarbeit und Teamarbeit.

Dieser Film könnte Eltern auch die Möglichkeit geben, mit ihren Kindern über bestimmte Einstellungen, Verhaltensweisen und deren reale Konsequenzen zu diskutieren. Beispielsweise:

  • Es gibt bessere Lösungen für Probleme als Lügen und Stehlen.
  • Wenn Sie gegen das Gesetz verstoßen und gegen die Autorität rebellieren, geraten Sie häufig in Schwierigkeiten.