Guides

Maudie

Maudie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Geschichte

In Nova Scotia, Maudie handelt von Maud Dowley (Sally Hawkins), die an lähmender Arthritis leidet und sich aufgrund eines Geburtsfehlers immer wieder schwer getan hat, normal zu gehen. Ihre Tante Ida (Gabrielle Rose) und ihr Bruder Charles (Zachary Bennett) sagen ihr oft, dass sie nicht auf sich selbst aufpassen kann, und die Gesellschaft scheint konsequent die Botschaft zu senden, dass sie niemals viel bringen wird. Maud hat jedoch einen starken Geist, eine Entschlossenheit, das zu tun, was sie liebt, und ein tiefes Verlangen, sich in der Welt zurechtzufinden, unabhängig davon, was andere Leute denken. Sie glaubt an sich und an ihr eigenes Selbstwertgefühl.

Als Everett Lewis (Ethan Hawke), ein rauer, einsamer lokaler Fischer, im örtlichen Lebensmittelgeschäft für ein Zimmermädchen wirbt, bewirbt sich Maud um den Job. Wenn sich niemand anders bewirbt, gibt Everett ihr den Job, behandelt sie aber schrecklich. Maud wird von ihrer Familie geächtet, weil alle sagen, dass sie mit Everett als seiner Liebessklavin zusammenlebt.

Während Maud versucht, ihr neues Leben ein wenig glücklicher zu machen, beginnt sie wieder zu malen. Sie beginnt mit den Fenstern und Wänden des Hauses und greift schnell zu Karten und Schrottstücken vom Holzstapel. Eine zufällige Begegnung mit Sandra (Kari Matchett), die aus New York zu Besuch ist, hilft Maud, ihre Bilder zu verkaufen. Sie wird so etwas wie eine lokale Berühmtheit. In Zeitungen erscheinen Artikel über Maud und ihre Kunst, sie und Everett im Fernsehen, und der Präsident der Vereinigten Staaten kauft einen Teil ihrer Arbeit. Unzählige andere kommen in ihre ruhige Ecke von Nova Scotia, um diese berühmte Künstlerin zu sehen und ihre Gemälde zu kaufen.

Mit der Zeit werden Everetts Gefühle gegenüber Maud weicher. Sie heiraten und es wächst eine tiefe Liebe und Zuneigung zwischen ihnen. Letztendlich finden beide Glück miteinander, obwohl es nicht so lange dauert, wie sie möchten.

Themen

Themen wie Sexismus und Chauvinismus finden sich überall Maudie. Die meiste Zeit ihres Lebens wird Maud niedergeschlagen und dazu gebracht, sich unangemessen und unfähig zu fühlen, zum einen, weil sie humpelt und zum anderen, weil sie eine Frau ist.

Der Film hat auch sekundäre Themen von Verlassenheit und Trennung. Zum Beispiel ist Everett in einem Waisenhaus aufgewachsen und hat Angst, verlassen zu werden. Er stößt die Leute weg. Als Maud jung war, brachte sie auch ein uneheliches Mädchen zur Welt. Mauds Bruder und Tante verkauften das Baby, sobald sie geboren wurde, und veranlassten Maud zu der Annahme, dass das Baby gestorben war. Dieses Ereignis verfolgt sie.

Gewalt

Maudie hat etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Maud erzählt Everett, wie einheimische Kinder Steine ​​auf sie werfen.
  • Everett hämmert auf Tischen und Bänken, wenn er frustriert oder wütend ist. Er wirft auch Sachen herum und schreit Maud an.
  • Everett schlägt Maud hart ins Gesicht und schreit sie an, dass sie hineingehen soll.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5
Zusätzlich zu den oben genannten Gewaltszenen Maudie hat einige Szenen, die Kinder unter fünf Jahren erschrecken oder stören könnten. Zum Beispiel erleidet Maud am Ende des Films eine schreckliche Emphysemattacke. Sie macht schreckliche, krächzende Geräusche, als sie zu Boden fällt und versucht, nach Everett zu rufen. Ihr Gesicht verzieht sich und ihr Körper ist zu diesem Zeitpunkt mehr missgebildet und arthritisch. Junge Zuschauer könnten durch die plötzliche Intensität der Szene gestört werden.

Vom 5-8
Zusätzlich zu den oben erwähnten gewalttätigen Szenen und störenden visuellen Bildern Maudie hat einige Szenen, die Kinder in dieser Altersgruppe erschrecken oder stören könnten. Zum Beispiel tötet Maud ein Huhn, um eine Suppe zu machen. Die Szene schneidet mit dem Hühnerkopf auf einem Stück Holz kurz bevor Maud das Beil auf den Hackklotz knallt.

Vom 8-13
Jüngere Kinder in dieser Altersgruppe können durch einige der oben genannten Szenen gestört werden.

Über 13Nichts von Belang

Sexuelle Hinweise

Maudie hat mehrere sexuelle Referenzen. Beispielsweise:

  • Maud erzählt ihrer Tante, dass sie in einen Club gegangen ist, um ein paar "Freunde" zu finden. Ihre Tante erwidert: "Denken Sie daran, was passiert ist, als Sie das letzte Mal" Freunde "gefunden haben."
  • Es gibt Hinweise auf Mauds Ruf und die uneheliche Geburt einer Tochter.
  • Die Einwohner sprechen davon, dass Maud Everetts Liebessklave ist.
  • Ein Freund von Everett kommentiert ihre Lebenssituation. Maud antwortet, dass sie es mögen, gemütlich zu sein.
  • Als Everett auf Maud im Bett liegt und seine Hose öffnet, sagt sie ihm, dass sie keine Probleme mehr haben möchte und dass sie zuerst heiraten sollten, wenn er das will. Everett hört auf, was er tut.
  • Als Maud Everett im Bett sexuell über den Weg läuft, dreht er ihr den Rücken zu und sagt: "Ich stecke es lieber in einen Baum."

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Maudie zeigt einige Verwendung von Substanzen. Beispielsweise:

  • Maud ist Raucherin. Sie raucht in mehreren Szenen und stirbt letztendlich an Komplikationen, die sich aus ihrem Zigarettenkonsum ergeben.
  • Maud wird in einem Nachtclub gezeigt, der eine Flasche Bier trinkt.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Es gibt keine Nacktheit in Maudie, aber Maud und Everett werden mehrmals im Bett gezeigt. In einer Szene scheinen sie sich zu lieben, obwohl beide völlig bekleidet zu sein scheinen.

Produktplazierung

Keiner

Grobe Sprache

Maudie hat eine grobe Sprache. Es umfasst auch Beleidigungen und eine Sprache, die für Frauen und Menschen mit Behinderungen abfällig ist.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Maudie ist ein langsames, romantisches Drama, das auf der realen Geschichte von Maud Lewis basiert. Es ist kein Wohlfühlfilm - viele Szenen sind gleichzeitig konfrontativ und überwältigend traurig. Es gibt jedoch ein Gefühl der Hoffnung, das den gesamten Film durchdringt.

Der Film wird wahrscheinlich ein reiferes Publikum ansprechen, das die herausragenden Leistungen von Hawkins und Hawke zu schätzen wissen wird.

Wegen des mangelnden Interesses für kleine Kinder, sexuelle Referenzen und verstörende Szenen und Themen, Maudie wird nicht für Kinder unter 14 Jahren empfohlen.

Die Hauptbotschaften dieses Films sind, sich selbst treu zu bleiben und zu glauben, dass man überall Glück und Schönheit finden kann.

Wenn Sie ältere Jugendliche haben, die den Film sehen, beachten Sie, dass er Probleme aufwirft, die Sie möglicherweise mit ihnen besprechen möchten. Zum Beispiel könnten Sie darüber sprechen, warum Maud bei einem Mann bleibt, der sie so schlecht behandelt. Obwohl Everett schließlich wächst, um Maud zu lieben, geschieht dies nicht immer. Körperliche, psychische und verbale Gewalt in der Familie sind niemals in Ordnung, und die Opfer sollten Hilfe suchen.


Schau das Video: Maudie. Official Trailer HD 2017 (Kann 2022).