Guides

Vorteile des Seins ein Mauerblümchen

Vorteile des Seins ein Mauerblümchen

Geschichte

Dieser Film spielt in den frühen neunziger Jahren in Pittsburgh. Das Mauerblümchen ist Charlie (Logan Lerman), ein introvertierter Teenager, der nervös ist, sein erstes Studienjahr an der Mill Grove High School zu beginnen. Er war ziemlich verstört, zum Teil, weil sein bester Freund Michael einige Monate zuvor Selbstmord begangen hatte, aber auch aus anderen Gründen. Er beginnt Briefe an eine anonyme Person zu schreiben. Er erzählt dieser Person, dass das einzige Familienmitglied, dem er nahe stand, seine Tante Helen war, die bei einem Autounfall ums Leben kam, als er sieben Jahre alt war. Er gibt sich die Schuld für diesen Unfall.

Charlie verbringt seine ersten Tage in der Highschool alleine und wird schließlich von Sam (Emma Watson) und ihrem Stiefbruder Patrick (Ezra Miller), beide Senioren in der Schule, befreundet. Sam und Patrick führen Charlie bald in ihre Welt der Partys, des Alkohols, der Drogen und des Sex ein. Dort trifft er Mary Elizabeth (Mae Whitman). Sie möchte seine Freundin sein, aber Charlie ist in Sam verliebt.

Charlie lernt viel über das Leben in seinem ersten Jahr an der High School. Aber am Ende des Jahres merkt er, dass alle seine Freunde gehen werden und er wieder allein sein wird. Dies führt dazu, dass er ins Trudeln gerät. Er versucht fast, sich umzubringen, wird aber von seiner schnelldenkenden Schwester Candace (Nina Dobrey) gerettet, die die Polizei herumschickt. Charlie wird von einem Psychiater betreut, der ihm hilft, wieder auf die Beine zu kommen.

Themen

Sex und Sexualität; Selbstmord; Erwachsen werden; sexueller Kindesmissbrauch

Gewalt

Dieser Film hat etwas Gewalt. Beispielsweise:

  • Candace und ihr Freund haben einen Streit. Er schlägt ihr ins Gesicht.
  • Patrick erzählt, wie Brads Vater ihn erwischt und Brad Sex hat. Brads Vater schlägt Brad schlecht. Brad kommt am nächsten Schultag mit einem schlecht geschlagenen und verletzten Gesicht zur Schule.
  • Einer von Brads Freunden stolpert über Patrick und Brad nennt ihn eine Schwuchtel.
  • Patrick trifft Brad, dann bricht ein Kampf aus. Alle Freunde von Brad fangen an, Patrick zu verprügeln.
  • Charlie kommt zu Patricks Rettung und schlägt die anderen Typen aus.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 5

Kinder in dieser Altersgruppe haben wahrscheinlich Angst vor den oben genannten Gewaltszenen.

Vom 5-8

Kinder in dieser Altersgruppe könnten durch einige Aspekte dieses Films gestört werden. Beispielsweise:

  • Charlie erzählt, wie sein bester Freund Michael sich in den Kopf geschossen hat.
  • Charlie ist sehr verärgert und fängt an, Candace zu erzählen, wie er den Tod seiner Tante zu vertreten glaubt. Er denkt, er hätte sie vielleicht zum Sterben gezwungen. Charlie rennt in die Küche, wo sich ein großes Messer befindet, aber die Polizei kommt gerade noch rechtzeitig. Charlie wird in eine psychiatrische Abteilung eingeliefert, wo eine Krankenschwester mit ihm über seine Probleme spricht. Dies ist eine ziemlich beunruhigende Szene.

Vom 8-13

Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich auch durch die oben genannten Szenen gestört. Sie könnten auch von einem Mädchen namens Alice gestört werden, das Jeans stiehlt.

Über 13

Jüngere Kinder in dieser Altersgruppe werden wahrscheinlich auch durch einige Szenen gestört, insbesondere solche, die den Selbstmordversuch und die Diskussion über Selbstmord betreffen.

Sexuelle Hinweise

Dieser Film hat viele sexuelle Referenzen. Beispielsweise:

  • Mädchen reden davon, Jungen Oralsex zu geben.
  • Brads Vater hält Homosexualität für böse.
  • Sams erster Kuss war, als sie elf war, und es war mit dem Chef ihres Vaters. Danach bekam sie in der Schule einen schlechten Ruf.
  • Patrick verkleidet sich als Drag Queen und tanzt provokant in einer Szene aus Die Rocky Horror Show.
  • Patrick erzählt Charlie von einem Paar, das Sex hatte, aber keine Kondome hatte, also benutzten sie stattdessen Plastiksandwichbeutel.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Dieser Film zeigt einige Substanzen. Beispielsweise:

  • Charaktere trinken Alkohol bei verschiedenen gesellschaftlichen Veranstaltungen, Partys und so weiter.
  • Charlie wird auf einer Party gesteinigt, nachdem er einen Brownie gegessen hat, den er naiv für einen Kuchen hält.
  • Sam sagt, dass sie Crack mag.
  • Charlie nimmt LSD auf einer Party und wird am nächsten Morgen von der Polizei im Schnee eingeschlafen.
  • Charlie und Mary Elizabeth öffnen eine teure Flasche Wein ihres Vaters, um ihn zu trinken.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

Dieser Film hat etwas Nacktheit und sexuelle Aktivität. Beispielsweise:

  • Patrick küsst Charlie.
  • Charlie kommt herein und Patrick und Brad küssen sich.
  • Mary Elizabeth will Sex mit Charlie haben und beginnt sich auszuziehen. Sie bringt ihn dazu, ihre Brüste zu berühren, aber sie werden von ihren Eltern unterbrochen, die früh nach Hause kommen.
  • Sam und Charlie küssen sich. Sie beginnt sein Bein zu reiben, was Erinnerungen an seine Jugend weckt. Es wird offenbart, dass seine Tante Helen ihn als Kind sexuell missbraucht hat. Charlie bleibt die Nacht bei Sam.

Produktplazierung

Keine Sorge

Grobe Sprache

Dieser Film hat eine grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Die Nebeneinkünfte eines Mauerblümchen ist ein Coming-of-Age-Drama, das auf einem Roman von Stephen Chbosky basiert. Es deckt viele Themen ab, mit denen Jugendliche im Erwachsenenalter konfrontiert werden. Charlie hat jedoch ernstere Probleme als die meisten anderen, da er als Kind missbraucht wurde und sein bester Freund kürzlich Selbstmord begangen hat. Aufgrund seiner Erforschung dieser Themen wird der Film nicht für junge Teenager empfohlen. Es ist Eher geeignet für ältere Jugendliche und junge Erwachsene.

Die Hauptbotschaften dieses Films handeln von der Komplexität des Erwachsenwerdens. Es zeigt die Teenagerjahre als eine verwirrende Zeit, aber auch als eine Zeit, in der junge Menschen ihr wahres Inneres finden.

Zu den Werten in diesem Film, die Sie mit Ihren Kindern untermauern könnten, gehören Loyalität gegenüber Freunden, Inklusivität und Ehrlichkeit.

Dieser Film könnte Ihnen auch die Möglichkeit geben, mit Ihren Kindern über Folgendes zu sprechen:

  • die Auswirkungen von zu viel Alkohol und Drogenkonsum
  • die Gründe, warum Charlie sich von seinen Eltern entfremdet fühlt und nicht in der Lage ist, mit ihnen über seine Probleme zu sprechen.