Info

Integriertes Hörsystemprogramm

Integriertes Hörsystemprogramm

Was ist das Programm "Integrierte Hörsysteme"?

Das Programm „Integrierte Hörsysteme“ ist eine Art Klangtherapie, die dem Hörintegrationstraining und der Tomatis®-Methode ähnelt. Die Person verwendet Kopfhörer, um modifizierte klassische Musik zu hören, während sie multisensorische Bewegungsübungen durchführt.

Für wen ist das Programm "Integrierte Hörsysteme" gedacht?

Die Programmentwickler von Integrated Listening Systems schlagen vor, dass es für Kinder über 12 Monate mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD) verwendet werden kann. Die Entwickler sagen, dass das Programm auch für Kinder mit anderen Entwicklungsstörungen verwendet werden kann, einschließlich ADHS, auditive Verarbeitungsstörung, sensorische Verarbeitungsstörung, Legasthenie und Dyspraxie. Dieses Programm wird nicht für Kinder mit einer biopolaren Störung empfohlen.

Wofür wird das Programm "Integrierte Hörsysteme" verwendet?

Die Programmentwickler von Integrated Listening Systems sagen, dass es die Empfindlichkeit für Geräusche verringert und die Fähigkeit eines Kindes verbessert, Geräusche zu verarbeiten und Emotionen zu kontrollieren. Sie behaupten auch, dass es das Verhalten, die sozialen Fähigkeiten und die Konzentration verbessert.

Woher kommt das Programm Integrated Listening Systems?

Integrated Listening Systems wurde 2007 in Denver, Colorado, von den Klangtherapeuten Kate O'Brien Minson, Ron Minson und Randall Redfield entwickelt. Ihr Ziel war es, Bewegungs- und Klangtherapien zu einer Therapie zusammenzuführen.

Welche Idee steckt hinter dem Programm Integrated Listening Systems?

Die Programmentwickler sagen, dass das Programm Integrated Listening Systems auf Neuroplastizität basiert. Dies ist die Idee, dass sich das Gehirn basierend auf seiner Verwendung ändert. Die Entwickler sagen, dass das Hören von spezieller Musik die Signalwege im Gehirn verändern kann.

Was beinhaltet das Programm "Integrierte Hörsysteme"?

Das Programm „Integrierte Hörsysteme“ umfasst ein Kind, das klassische Musik hört, die geändert wurde, um bestimmte Frequenzen hervorzuheben. Das Kind verwendet spezielle Kopfhörer, die sowohl durch Knochen als auch durch Luft Schall leiten können. Gleichzeitig mit dem Hören der Musik macht das Kind Gleichgewichts-, Koordinations- und visuelle Übungen.

Das Programm umfasst 30-60-minütige Sitzungen 2-5 Mal pro Woche für bis zu sechs Monate. Ein ausgebildeter Arzt kann das Programm in einer Klinik durchführen. Sie können dies auch zu Hause unter Aufsicht eines Arztes tun oder eine Kombination dieser beiden Optionen verwenden.

Kostenüberlegungen

Die Kosten für das Programm „Integrierte Hörsysteme“ hängen davon ab, ob ein Arzt das Programm in einer Klinik durchführt oder ob Sie es mit Ihrem Kind zu Hause durchführen. Sie können damit rechnen, ungefähr 120 USD pro Sitzung in einer Klinik und ungefähr 400 USD pro Monat für das betreute Heimprogramm zu zahlen.

Funktioniert das Programm "Integrierte Hörsysteme"?

Es gibt nicht genügend qualitative Untersuchungen, um festzustellen, ob das Programm „Integrierte Hörsysteme“ bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASD) wirksam ist.

Eine Überprüfung aller Arten von auditorischen Integrationstherapien ergab, dass Es gibt keine Beweise dafür, dass Klangtherapien bei ASS wirksam sind.

Wer praktiziert das Programm "Integrierte Hörsysteme"?

Psychologen, Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Sozialarbeiter können für die Verwendung des Programms Integrierte Hörsysteme geschult werden.

Erziehung, Ausbildung, Unterstützung und Einbeziehung der Eltern

Wenn Ihr Kind das Programm "Integrierte Hörsysteme" verwendet, hängt Ihr Engagement davon ab, wie das Programm geliefert wird. Wenn ein ausgebildeter Arzt mit Ihrem Kind in einer Klinik arbeitet, besteht Ihre einzige Beteiligung darin, Ihr Kind zu Sitzungen zu bringen. Wenn Sie das Programm zu Hause verwenden möchten, müssen Sie mehrere Stunden pro Woche mit Ihrem Kind verbringen.

Wo können Sie einen Praktiker finden?

Einen ausgebildeten Praktiker finden Sie auf der Website von Integrated Listening Australia.

Wenn Sie an der Verwendung dieses Programms interessiert sind, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt oder einem der anderen Fachkräfte, die mit Ihrem Kind arbeiten, darüber sprechen. Sie können auch mit Ihrem NDIA-Planer, NDIS-Partner für frühe Kindheit oder NDIS-Partner für lokale Gebietskoordination sprechen, falls Sie einen haben.

Es gibt viele Behandlungen für Autismus-Spektrum-Störung (ASD). Sie reichen von denen, die auf Verhalten und Entwicklung beruhen, bis zu solchen, die auf Medizin oder alternativer Therapie beruhen. Unser Artikel über Arten von Interventionen für Kinder mit ASD führt Sie durch die Hauptbehandlungen, damit Sie die Optionen Ihres Kindes besser verstehen können.