Schwangerschaft

Deine ersten Stunden als Vater

Deine ersten Stunden als Vater

Bonding in der ersten Stunde: für neue Väter

In der ersten Stunde nach der Geburt wird sich Ihr Baby von einigen sehr getröstet fühlen Hautkontakt mit deinem Partner. Wenn Ihr Partner jedoch keinen Hautkontakt hat, können Sie dies mit Ihrem Baby tun.

Wenn Ihr Baby wach ist, möchte es auch gehalten werden und kurze Zeit Augenkontakt mit Ihnen haben. Dies nennt man "gegenseitigen Blick". Die Kombination von gehalten werden und gegenseitigen Blick stimuliert das Gehirn Ihres Babys und sorgt dafür, dass sich das Baby ruhig und sicher fühlt.

Genesung von der Geburt

Sie müssen alle die körperlichen Auswirkungen und Emotionen der Geburt überwinden.

Vor allem Ihr Partner muss sich jedoch ausruhen und erholen, sodass Sie möglicherweise anfangen können, Ihr Baby in die Finger zu bekommen.

Einige Väter fühlen sich erleichtert, aufgeregt oder begeistert, dass sie jetzt eine Rolle spielen müssen, besonders wenn sie sich während der Schwangerschaft ein bisschen von ihrem Baby entfernt fühlten.

Der Trick besteht darin, sich zu bewegen und Ihre Begeisterung auszugleichen, indem Sie sich zurücklehnen und feststellen, was Ihr Partner und Ihr Baby brauchen.

Um sich auf diese Zeit vorzubereiten, können Sie mit Ihrem Partner vorab entscheiden, wie Sie die ersten Stunden verbringen möchten. Besprechen Sie vielleicht, wie Sie sich ausruhen können, wann Sie mit Familie und Freunden in Kontakt treten und wann Sie Besucher haben möchten.

Wie Väter das Stillen unterstützen können

Muttermilch ist die beste Nahrung für Ihr Baby. Stillen ist jedoch nicht immer einfach - es ist etwas, das Mutter und Kind lernen müssen, wie man zusammenarbeitet.

Ihre Hilfe und Unterstützung beim Stillen kann entscheidend sein, wenn Ihr Partner davon erfährt. Wenn Väter das Stillen unterstützen und positiv beurteilen, hilft dies Mutter und Kind, mit dem Stillen zu beginnen und weiterzumachen, wenn das Baby älter wird.

Wenn Ihr Partner hat Probleme mit dem Stillenmüssen Sie ihr möglicherweise versichern, dass es in Ordnung ist, zusätzliche Hilfe zu erhalten. Sie haben viele Möglichkeiten zur Unterstützung:

  • die Hebammen im Krankenhaus
  • ein Stillberater
  • Ihre örtliche Kinder- und Familienkrankenschwester oder Ihren Hausarzt
  • das nationale Telefon der Stillhilfe 1800 686 268.

Erste Stunden nach Kaiserschnittgeburt

Sie spielen eine sehr wichtige Rolle, wenn Ihr Partner einen Kaiserschnitt hatte.

Zum Beispiel wird empfohlen, dass Ihr Partner Ihrem Baby etwas gibt Hautkontakt um Ihr Baby nach dem Stress der Geburt zu beruhigen und zu beruhigen. Aber wenn Ihr Partner Ihr Baby nicht im Operationssaal halten kann, können Sie Ihr Baby auch hautnah halten, während sich Ihr Partner erholt. Wenn Sie ein Oberteil mit Knöpfen tragen, können Sie diese leichter lösen und Ihr Baby auf der Brust halten.

Babys, die Haut-zu-Haut-Kontakt haben, weinen wahrscheinlich weniger und beginnen besser mit dem Stillen als Babys, die nach einer Kaiserschnittgeburt eingewickelt und in ihren Feldbetten zurückgelassen werden.

Die Heilung von einem Kaiserschnitt kann bis zu sechs Wochen dauern. In den Wochen nach der Geburt müssen Sie sich auch um Ihren Partner kümmern und eine praktische Rolle bei der Betreuung Ihres Babys übernehmen. Dies kann beinhalten, dass Sie Ihr Baby baden, Windeln wechseln und Ihr Baby zur Mutter bringen, um zu stillen.

Möglicherweise müssen Sie in dieser Zeit auch Ihre Pläne für die Rückkehr zur Arbeit ändern oder zusätzliche Hilfe für Ihren Partner organisieren.

Dinge die du tun kannst

  • Entscheiden Sie mit Ihrem Partner, wann Sie sich mit Familie und Freunden in Verbindung setzen, um Neuigkeiten über die Geburt mitzuteilen, und wann Sie Besucher haben. Erstellen Sie eine Liste der anzurufenden Personen.
  • Planen Sie, wie Sie die ersten Stunden nach der Geburt verbringen möchten, und berücksichtigen Sie dabei die physischen und emotionalen Bedürfnisse aller drei (oder mehr!) Von Ihnen.
  • Wenn Ihr Partner einen Kaiserschnitt hat, planen Sie, Ihrem Baby Hautkontakt zu gewähren, während Sie darauf warten, dass Ihr Partner aus dem Aufwachraum zurückkehrt.
  • Machen Sie ein paar Fotos oder bitten Sie das Personal, Fotos von Ihnen und Ihrem Baby zu machen.
  • Halten Sie die Nummer der National Breastfeeding Helpline bereit, falls Ihr Partner Probleme mit dem Stillen hat 1800 686 268. Sie können auch Hebammen im Krankenhaus, einen Laktationsberater oder Ihre örtliche Kinder- und Familienkrankenschwester oder einen Hausarzt fragen.


Schau das Video: Ein Geschenk voller Überraschungen. . (Januar 2022).