Kinder im Vorschulalter

Bewegung und Spiel: Kinder im Vorschulalter

Bewegung und Spiel: Kinder im Vorschulalter



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tägliche Bewegung für Kinder im Vorschulalter: Warum ist es wichtig?

Bewegung ist wichtig für das Lernen, die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Kindes.

Tägliche Bewegung hilft Ihrem Kind, Muskeln aufzubauen und körperliche Fähigkeiten zu trainieren. Ihr Selbstvertrauen wächst, wenn sie höher steigt, schneller läuft und weiter springt.

Spielen ist eine der Hauptmethoden, mit denen Kinder lernen und sich weiterentwickeln. Daher ist tägliches Spielen der beste Weg, um Ihren Vorschulkind in Bewegung zu bringen.

Laut australischen Richtlinien sollten Kinder im Vorschulalter täglich mindestens drei Stunden lang aktiv sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie drei Stunden lang herumlaufen müssen, bis Ihr Kind erschöpft ist. Aktives Spielen kann von Laufen und Springen bis hin zu leiseren Aktivitäten wie dem Verstauen von Spielzeug, dem Erledigen alltäglicher Haushaltsaufgaben und dem Spazierengehen reichen.

Was Sie erwartet: Kinder im Vorschulalter und Bewegung

Kinder in diesem Alter sind in der Regel gern aktiv. Aber jeder Vorschulkind ist einzigartig, und was Ihr Kind tun kann, hängt ein wenig von seinen bisherigen Erfahrungen und Möglichkeiten ab.

Beim 3-4 Jahre wird Ihr Vorschulkind wahrscheinlich:

  • Fange an, dich unabhängig zu kleiden
  • benutze die Schere ganz gut
  • einen Roller fahren
  • Mit vier Jahren ein Dreirad fahren und anfangen, ein Fahrrad mit Stützrädern und Helm zu fahren
  • springe über kleine Gegenstände und schwinge selbständig auf der Schaukel
  • Treppen ohne Handlauf hoch und runter laufen
  • koordinierter sein - zum Beispiel kann sie einen Ball mit ihrem rechten oder linken Bein treten
  • in der Lage sein, auf einem Fuß zu stehen (rechts und links).

Beim 5 JahreIhr Vorschulkind ist koordinierter und stärker. Vielleicht finden Sie, dass Ihr Kind Folgendes kann:

  • Hüpfe gut mit seinem linken und rechten Fuß
  • lerne zu überspringen
  • Zieh dich ohne deine Hilfe an
  • lernen, schnürsenkel zu binden
  • werfen, einen Ball mit einem Schläger oder Schläger schlagen und einen Ball hüpfen und fangen.

In diesem Alter möchte Ihr Vorschulkind vielleicht mit anderen Kindern organisierte Spiele mit einfachen Regeln spielen. Dies könnten Spiele wie Chasey oder Piggy in der Mitte sein.

Kleine Stöße und Stürze sind häufig, da Ihr Kind die körperlichen Fähigkeiten bis zum Äußersten beansprucht. Dies ist ein normaler Teil dessen, wie Kinder lernen und sich entwickeln.

Spielen Sie Ideen, um Ihren Vorschulkind in Schwung zu bringen

Hier sind einige Spielideen, um die Bewegungsfähigkeiten Ihres Vorschulkindes zu entwickeln - und um Ihnen dabei zu helfen, gemeinsam Spaß zu haben!

  • Geben Sie Ihrem Vorschulkind kindgerechte Sportgeräte wie Bälle, Schläger oder Wurfsäcke.
  • Geben Sie Ihrem Vorschulkind einige große Kartons. Ihr Kind kann auf sie klettern, durch sie kriechen und sie herumschieben.
  • Leihen Sie sich ein Fahrrad mit Stützrädern aus oder kaufen Sie es - Ihr Kind könnte dies nach etwa vier Jahren versuchen. Und wenn es nicht zu weit ist, laufen, scooten oder fahren Sie, um Orte zu finden, anstatt ein Auto zu benutzen.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum gemeinsamen Spielen im Freien - dies kann in einem Park oder auf einem Spielplatz, im Garten, am Strand oder auf einem Fußballplatz geschehen.
  • Hören Sie Musik, zu der Ihr Kind tanzen kann. Sie können die Songs auch gemeinsam lernen oder bearbeiten. Wenn Sie Ihrem Kind Stoff zum Winken mit der Musik geben, kann dies dazu führen, dass es seinen Körper auf neue Weise bewegt.
  • Mach ein bisschen Rough-and-Tumble-Spiel. Vorschulkinder sind die größten Rough-and-Tumbler und ringen, rollen und klettern gerne über Sie, ihre Geschwister oder Freunde.

Leise, sanfte Aktivitäten sind für die Entwicklung Ihres Vorschulkindes genauso wichtig wie ein lautes, energiegeladenes Spiel, das größere Bewegungen fördert. Zum Beispiel können Kinder im Vorschulalter beim Zeichnen oder Basteln üben, die kleinen Bewegungen ihrer Finger zu koordinieren.

Kinder lernen vom Zuschauen ihrer Eltern. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Kind aktiv ist, ist es gut, dass Sie auch aktiv sind.

Hindernisse für die Bewegung der Kinder im Vorschulalter

Bildschirmzeit
In diesem Alter können Kinder einige Bildschirmstunden genießen, aber es ist am besten, die Zeit zu begrenzen, die Ihr Kind vor Bildschirmen sitzt. Andere Aktivitäten sind besser für die Entwicklung Ihres Kindes. Dazu gehört, aktiv zu sein, vorzugeben und kreativ zu spielen und Zeit mit anderen Kindern zu verbringen.

Autositze und Kinderwagen
Es lohnt sich darüber nachzudenken, wie viel Zeit Ihr Vorschulkind damit verbringt, still zu sitzen - zum Beispiel in einem Autositz oder auf einem Kinderwagen. Dies sollte nicht länger als eine Stunde sein.

Wenn Ihr Kind anscheinend kein Interesse an der Interaktion mit anderen Kindern hat oder meistens inaktiv ist, ist es eine gute Idee, mit Ihrem Kind und der Familienkrankenschwester oder dem Hausarzt über die Entwicklung Ihres Kindes zu sprechen.


Schau das Video: Kinderlieder Bewegungslieder-Mix - Singen, Tanzen und Bewegen. Kinderlieder (August 2022).