Kinder im Vorschulalter

Geteilte Bildschirmzeit: Warum es gut für Sie und Ihr Kind ist

Geteilte Bildschirmzeit: Warum es gut für Sie und Ihr Kind ist


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Warum die gemeinsame Bildschirmzeit gut für Sie und Ihr Kind ist

Verwenden von Bildschirmen mit Ihrem Kind hat Die gleichen Vorteile wie eine gemeinsame Aktivität. Es:

  • baut deine Beziehung auf
  • hilft Ihrem Kind, die Aktivität optimal zu nutzen
  • gibt Ihnen beiden die Möglichkeit, neue Dinge zu lernen.

Und natürlich kann die Bildschirmzeit mit Ihrem Kind geteilt werden Spaß!

Verwenden Sie die Bildschirmzeit, um Ihre Beziehung zu Ihrem Kind aufzubauen

Ein Spiel spielen oder gemeinsam eine Show sehen macht aus Bildschirmzeit Familienzeit. Dies bedeutet, dass dies eine gute Balance für den Solo-Bildschirm sein kann.

Noch wichtiger ist es, wenn Sie mit Ihrem Kind Fernsehen oder Videos schauen und Spiele oder Apps spielen zeigt Ihnen, dass Sie sich für Dinge interessieren, die für Ihr Kind wichtig sind. Es sendet eine einfache Nachricht - Sie sind mir wichtig.

Helfen Sie Ihrem Kind, die Bildschirmzeit optimal zu nutzen

Die Verwendung eines Bildschirms kann für Kinder und Jugendliche viele Vorteile haben. Und Ihr Kind profitiert am meisten, wenn Sie ihm zuschauen und mit ihm spielen und ihm helfen, Verbindungen zwischen dem, was er sieht und spielt, und seinem eigenen Leben herzustellen.

Wenn Sie zum Beispiel eine Fernsehsendung, einen Film oder ein YouTube-Video zusammen ansehen, können Sie gemeinsam darüber sprechen, wie sich die Charaktere verhalten und wie sie miteinander umgehen:

  • Ist das respektvolles Verhalten? Möchten Sie, dass Sie so behandelt werden?
  • Ist das eine sichere Sache? Was würdest du tun, wenn einer deiner Freunde das tun würde?
  • Was würde passieren, wenn jemand das im wirklichen Leben tun würde?

Die gemeinsame Bildschirmzeit kann Ihnen auch dabei helfen, Gespräche über schwierige Themen wie Mobbing, Beziehungen, Drogenkonsum usw. zu beginnen.

Und wenn Sie mit Ihrem Kind spielen oder zuschauen, können Sie es daran gewöhnen, darüber nachzudenken, was auf dem Bildschirm angezeigt wird, anstatt nur passiv zuzuschauen. Sie können beispielsweise mit Ihrem Kind zusammen sitzen, während es ein Spiel spielt oder eine Show sieht, und Fragen stellen wie:

  • Wie spielst du dieses Spiel?
  • Was passiert, wenn Sie dorthin ziehen?
  • Warum hat dieses Spiel deiner Meinung nach In-App-Käufe?
  • Was bringt dieses YouTube-Video?
  • Warum zeigt die Person dieses Produkt?

Wussten Sie, dass all unsere kindgerechten Filmkritiken Ideen enthalten, die Sie mit Ihren Kindern besprechen können? Schauen Sie sich unsere neuesten Versionen an und beginnen Sie ein Gespräch!

Nutze die Bildschirmzeit, um neue Dinge zu lernen

Kinder lernen am besten aus praktischen Erfahrungen wie geselliger Zeit mit Familie und Freunden, körperlichem Spielen, Spielen im Freien, Lesen und kreativem Spielen.

Wenn Sie also die Bildschirmzeit mit Ihrem Kind teilen, wird es wird zu einer interaktiven, realen Erfahrung, von der Ihr Kind lernen kann. Zum Beispiel, wenn Sie:

  • Wenn Sie darüber sprechen, was in der Show oder im Spiel passiert, kann Ihr Kind neue Wörter lernen
  • Wenn Sie ein Multiplayer-Spiel spielen, kann Ihr Kind soziale Fähigkeiten wie Turn-Taking und Kooperation erlernen
  • Probieren Sie eine Codierung zusammen auf einer Codierungssite für Kinder wie Scratch aus. Ihr Kind kann einige neue technische Fähigkeiten erlernen.

Und der Lernen geht wahrscheinlich in beide Richtungen. Zum Beispiel könnten Sie und Ihr Kind ein Video machen. Sie können zusammen experimentieren, um herauszufinden, wie Sie mit den Bearbeitungswerkzeugen Effekte hinzufügen können. Oder Ihr Kind könnte Ihnen den Umgang mit dem Schnittprogramm beibringen - gut für Sie und Ihr Kind!

Ideen für die gemeinsame Bildschirmzeit

Hier einige Ideen, wie Sie die Bildschirmzeit mit Ihrem Kind teilen können:

  • Suchen Sie mit Ihrem Kind online nach etwas, das Sie beide interessiert - zum Beispiel eine Wochenendaktivität oder ein neues Rezept für das Abendessen.
  • Spielen Sie mit Ihrem Kind ein laufendes Spiel, wie Online-Scrabble. Dies hilft Ihnen, in Verbindung zu bleiben. Es macht auch Spaß und kann etwas Besonderes sein, das nur Sie beide tun.
  • Laden Sie eine Musik-App herunter und tauschen Sie sich mit anderen über die Musik aus, die Sie gerade hören.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Kind beibringen, wie man ein Online-Spiel spielt, das ihm Spaß macht, oder nehmen Sie Sie mit auf eine „Tour“ durch seine Apps und Lieblingswebsites.
  • Werden Sie aktiv, während Sie gemeinsam Technologie einsetzen. Gehen Sie zum Beispiel mit einer Karten-App auf eine Wanderung.