Information

80% der krebskranken Kinder schaffen es, die Krankheit zu überwinden

80% der krebskranken Kinder schaffen es, die Krankheit zu überwinden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ich kann mir vorstellen, dass es sehr schwer sein muss, ein krebskrankes Kind zu haben, dank der neuen Fortschritte der letzten 20 Jahre80% der diagnostizierten Kinder schaffen es, die Krankheit zu überwinden.

Nach Angaben derSpanische Gesellschaft für Kinderhämatologie und Onkologie (SEHOP) ist das Überleben von Kindern zwischen 0 und 14 Jahren viel höher als das bei Erwachsenen.

Vor ein paar Monaten wurde mein kleiner Sohn wegen einer leichten Krankheit ins Krankenhaus eingeliefert. Er wurde in ein Kinderkrankenhaus eingeliefert, wo es Kinder mit Krankheiten aller Art gab, einige schwerwiegender, andere weniger.

Um in sein Zimmer zu gelangen, musste er die Krebsstation für Kinder durchlaufen, krebskranke Kinder ins Krankenhaus bringen und ihre Familien versuchten, ihre Krankheit mit Integrität und Stärke dorthin zu tragen. Jeden Tag empfand ich enormen Respekt vor diesen Familien und vor allem ein großes Gefühl der Dankbarkeit, dass meine Kinder gesund sind, unabhängig davon, welche Probleme mir klein erschienen.

Ich kann mir nicht einmal vorstellen, was ein krebskrankes Kind für einen Elternteil bedeuten kann. Eine hoffnungsvolle Tatsache ist jedoch, dass80% der diagnostizierten Kinder schaffen es, die Krankheit zu überwinden.

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass sich mehr Kinder von dieser Krankheit erholen:

- Schaffung von Kinderkrebsabteilungen in Krankenhäusern und Pflegezentren. Dies ermöglicht eine spezielle Betreuung von Kindern.

- Fortschritte in der Krebsdiagnose durch Magnetresonanztomographie und Positronenemissionstomographie (PET).

- Standardbehandlungen wurden durch verschiedene Arten von Protokollen entwickelt.

Leukämien und Tumoren des Zentralnervensystems wie Hirntumoren oder Gliome sind die häufigsten Krebsarten im Kindesalter. Gemäß Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden jedes Jahr mehr als 27.000 Krebsfälle bei Kindern unter 14 Jahren in der Region Amerika diagnostiziert, und geschätzte 10.000 Todesfälle sind auf diese Krankheit zurückzuführen. In Spanien erkranken jedes Jahr 1.100 Kinder an Krebs.

Es ist jedoch eine hervorragende Nachricht, dass das Überleben bei krebskranken Kindern dank Fortschritte bei den verfügbaren Behandlungenist in den letzten 20 Jahren von 50% auf 80% gestiegen.

Eine frühzeitige Diagnose von Krebs im Kindesalter ist für diese krebskranken Kinder unerlässlich. Die Anzeichen und Symptome von Krebs im Kindesalter hängen von der Art der Krankheit oder ihrem Ort ab, obwohl bestimmte Anzeichen helfen können, sie zu erkennen:

Bauchmasse oder ungewöhnliche Schwellung
- Anhaltendes Fieber ohne erkennbaren Grund
- Blässe, Energiemangel und Gewichtsverlust
- Längere Kopfschmerzen ohne erkennbaren Grund
Blutungen und Blutergüsse, die sich leicht lösen
- Erhöhte Kopfgröße
Weißliches Spiegelbild im Auge

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen 80% der krebskranken Kinder schaffen es, die Krankheit zu überwinden, in der Kategorie Krebs vor Ort.


Video: Der kleine Patient - Dokumentation von NZZ Format 1995 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Falk

    Wacker, übrigens, dieser sehr gute Satz fällt gerade

  2. Milrajas

    Sie liegen falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  3. Shazahn

    fufa watched

  4. Trenton

    Oooh ... ich lüge unter dem Stuhl !!!!



Eine Nachricht schreiben