Information

Wie Eltern auf einen Kinderkampf reagieren sollten

Wie Eltern auf einen Kinderkampf reagieren sollten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Haben Sie ein schüchternes Kind, dem es schwer fällt, Klassenkameraden oder Freunden im Park Nein zu sagen? Geht er mit dem Strom aus Angst, dass sich andere Kinder gegen ihn wenden?

Wenn dies der Fall ist, kann dies daran liegen, dass Ihr Kind schüchtern ist oder Probleme hat nimm die Initiative Entweder weil ihm zu Hause immer sehr strenge Regeln auferlegt wurden, ohne jemals die Möglichkeit zu haben, seine Meinung zu äußern, oder weil er ein Modell der Unterwerfung in zwischenmenschlichen Beziehungen gelernt hat.

Die Gründe können natürlich viele andere sein, aber das Wichtigste ist, dass Sie immer pünktlich sind, um Kindern r beizubringenHandlung richtig, wenn Sie sich irgendeiner Art von Aggression stellen müssen.

Ich sage dir wie Eltern auf einen Kinderkampf reagieren sollen.

Es ist wichtig, Kinder zu erziehen, damit sie selbst Entscheidungen treffen, Nein sagen und wissen können, was sie wollen und was nicht akzeptiert wird. Dazu müssen Sie Ihrem Kind täglich helfen, selbst zu entscheiden und zu sehen, dass seine Entscheidungen berücksichtigt werden, auch wenn dies der Fall ist triviale Dinge Zum Beispiel, wenn Sie Wasser oder Saft bevorzugen.

Darüber hinaus gibt es viele Eltern, die sich im Park unwohl fühlen und Sie wissen nicht, wie sie reagieren sollen, wenn ihr Kind getroffen wird oder wenn sie dich verbal angreifen. Sollen wir eingreifen? Ist es besser zu ignorieren, damit er lernt, sich zu verteidigen?

Wenn Sie Ihren Sohn jemals im Park sehen, greifen sie ihn an Sie sollten als Vorbild und Vorbild dienen und immer sofort eingreifen um ihnen Sicherheit zu bieten (lassen Sie sie niemals hilflos oder schutzlos, da dies die stark angreift Selbstachtung von den Kleinen, wenn sie sich allein fühlen) und die Kinder ihre Probleme nicht selbst lösen lassen, weil sie Kinder sind und die Anleitung eines Erwachsenen benötigen, um Fähigkeiten durch ein Modell zu erlernen und zu wachsen.

Wenn Sie nicht in eine Situation der Aggressivität eingreifen, sei es bei Kindern oder in einer Situation für Erwachsene, ist es so, als ob Gewalt erlaubt und unterstützt wird, etwas völlig Inakzeptables.

Der Erwachsene sollte sich dem Ort des Konflikts nähern und den Prozess leiten ohne wütend zu werden oder das beleidigende Kind zu verletzen, einfach zu geben Dialogstrategien und Rückzug angesichts eines Konflikts mit dem Jungen oder Mädchen. Entfernen Sie beispielsweise Ihr Kind vom Ort und sagen Sie "Sagen Sie diesem Kind, dass Sie nicht gerne geschlagen werden, weil es nicht getroffen werden sollte", und verlassen Sie den Ort. Dann sollten Sie Ihrem Kind Schutz und Komfort bieten. Damit bringen Sie ihm nicht das Schlagen bei, sondern etwas viel Wichtigeres, und das heißt, niemand sollte es ertragen, verbal oder physisch angegriffen zu werden und friedliche Strategien zu haben, um nicht mit mehr Gewalt auf Gewalt zu reagieren .


Maria Jose Roldan
Sonderpädagoge (Therapeutische Pädagogik)
Psychopädagoge

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Wie Eltern auf einen Kinderkampf reagieren sollten, in der Kategorie Verhalten vor Ort.


Video: Eltern in der Krise - Leben mit einem behinderten Kind - DOKU 2019 - HD (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Vinson

    Wer weiß.

  2. Harti

    Seltsame Dialog stellt sich heraus.

  3. Iphis

    Wunderbarerweise diese sehr wertvolle Meinung

  4. Voodooshicage

    Ich bin gegen.

  5. Najinn

    Sie wurden mit einer hervorragenden Idee besucht

  6. Livingstone

    Hey! Ich schlage vor, Beiträge mit Ihrem Blog auszutauschen.

  7. Vimi

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.



Eine Nachricht schreiben