Information

Fettleibigkeit bei Kindern und Diabetes

Fettleibigkeit bei Kindern und Diabetes

Obwohl Fettleibigkeit in direktem Verhältnis zum Alter zunimmt, werden immer mehr Fälle von Fettleibigkeit bei Kindern beobachtet. Der Grund ist, dass während Veränderungen im Lebensstil von Erwachsenen sind über viele Jahrzehnte langsam aufgetreten, bei Kindern haben sie sich in kurzer Zeit beschleunigt.

Bis vor kurzem Kinder Sie spielten in den Parks oder auf den Terrassen, und heute verbringen sie die gleichen Stunden vor dem Computer, der Videospielkonsole oder vor dem Fernseher. Gleichzeitig hat sich seine Ernährung verändert und "amerikanisiert", sowohl in den Hauptmahlzeiten als auch beim Mittagessen oder Snack am Vormittag. Das traditionelle Sandwich wurde durch Gebäck ersetzt.

Fettleibigkeit und Diabetes sind zwei Krankheiten, die so sehr zusammenpassen, dass bereits in den letzten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts beobachtet wurde, dass der Lebensstil wohlhabender Gesellschaften beibehalten wurde Direkte Beziehung mit den Zahlen von übergewichtigen Menschen.

Und ist, dass die menschliche Spezies nicht für das programmiert ist, was unter verstanden wird westlicher Lebensstil: fettreiche Ernährung, Junk-Food, geringer Verzehr von Obst, Gemüse, Gemüse und Hülsenfrüchten sowie körperliche Aktivität, die immer seltener wird.

Die klare Folge ist die Fettleibigkeit und die damit verbundenen Krankheiten, mit einem sehr prominenten Platz für Diabetes. Beide kommen unter dem zusammen Bezeichnung "Diabesität", das gilt bereits als die Epidemie des 21. Jahrhunderts.

Obwohl an vielen Orten auf dem Planeten, wurde es noch nicht ausgerottet Hunger und schändlicherweise sterben viele Kinder und Erwachsene (etwa 40 Millionen pro Jahr) oder haben eine unzureichende Entwicklung Da nicht genügend Nahrung vorhanden ist, um ihren Bedarf zu decken, besteht auch eine unaufhaltsame Tendenz zum entgegengesetzten Phänomen, dem der Fettleibigkeit, einschließlich der Fettleibigkeit bei Kindern.

So gab es in Ländern, in denen Fettleibigkeit bis vor kurzem kein Problem war, solche radikale Veränderungen: zwischen 1978 und 1995 Fettleibigkeit bei Kindern unter 5 Jahren hat mit vier multipliziert in Ländern wie Ägypten. In Japan gab es 1992 bereits 8 Prozent fettleibige Kinder. In demselben Land hatte sich die Zahl der Kinder mit Typ-2-Diabetes, deren Zunahme der von Fettleibigkeit entspricht, zwischen 1976 und 1980 und zwischen 1991 und 1995 fast verdoppelt. Wenn traditionell Typ-2-Diabetes, der in 85 Prozent der Fälle bei adipösen Patienten auftritt, als Erwachsenenerkrankung angesehen wurde, ist dies heute der Fall Diagnose in so jungen Jahren wie 8 Jahre.

Eine vor einigen Monaten veröffentlichte Arbeit hat berechnet, dass ein Kind, das im Jahr 2000 in den USA geboren wurde, eine 32,8-prozentige Wahrscheinlichkeit hat, sein Leben lang Diabetiker zu sein, und bei Mädchen auf 38,5 Prozent gestiegen ist.

Offensichtlich ist es eine Priorität, eine durchzuführen Bewusstsein von der Größe des Problems sowohl seitens der Regierungen als auch der Gesellschaft insgesamt. Je früher Sie vor allem bei Kindern handeln, desto mehr Vorteile erhalten Sie.

Dr. José Ramón Calle.
Spezialist für Endokrinologie.
Klinisches Krankenhaus Madrid.
Medizinischer Berater der Diabetes Foundation.
Mitwirkender an unserer Seite

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Fettleibigkeit bei Kindern und Diabetes, in der Kategorie Adipositas vor Ort.


Video: Projekt Sund Start - tidlig indsats mod fedme hos børn (Januar 2022).