Information

Alphabetisierungsübungen für Kinder mit Legasthenie

Alphabetisierungsübungen für Kinder mit Legasthenie



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heutzutage haben viele Kinder Probleme beim Lesen und Schreiben. Aber was können die Ursachen für diese Probleme sein und wie können sie gelöst werden?

Legasthenie ist eine spezifische Störung, die beim Lernen des Lesens und Schreibens auftritt und von anhaltender und spezifischer Natur ist. Diese Störung tritt bei Kindern ohne körperliche, geistige und soziokulturelle Veränderung auf und deren Ursprung mit einer Veränderung der neurologischen Entwicklung in Zusammenhang zu stehen scheint. Diese Änderung tritt häufig bei Kindern im schulpflichtigen Alter auf und betrifft Jungen mehr als Mädchen und das kann bei vielen Gelegenheiten die Ursache für Schulversagen sein.

Die Diskussion über die Ursache dieser Störung dauert bis heute an. Es gibt jedoch unterschiedliche diagnostische Hypothesen zu diesem Thema. Die meisten vorhandenen Studien stimmen darin überein, dass Legasthenie genetisch übertragen wird.

Andererseits gibt es auch neurologische Studien, die besagen, dass die Zellstruktur des Gehirns von Menschen mit Legasthenie unterschiedlich ist. Auch andere Menschen verstehen diese Störung als Beeinträchtigung des Kurzzeitgedächtnisses oder als Sprachproblem.

Schließlich ist es in Bezug auf diesen Aspekt wichtig zu berücksichtigen, dass diese Störung unabhängig von anderen intellektuellen, kulturellen und emotionalen Ursachen ist. Kinder, die es präsentieren, haben normale Intelligenz oder es kann sogar überdurchschnittlich sein.

Wenn Ihr Kind Lese- und Schreibprobleme hat, ist es wichtig, einen Spezialisten aufzusuchen, um eine frühzeitige Diagnose zu stellen und das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Es ist wichtig auszuschließen, dass das Kind Seh-, Hör- oder Motorprobleme hat. Zu diesem Zweck können Sie Ihren Kinderarzt und Logopäden konsultieren, um die entsprechenden Tests durchzuführen und die Diagnose einer Legasthenie zu überprüfen oder auszuschließen.

Es gibt viele Aktivitäten, die mit einem Kind mit Legasthenie durchgeführt werden können. Ich werde einige von ihnen unten beschreiben.

  • Spielen Sie sehen-sehen oder zur Wortfolge. Das Kind muss ein Wort sagen, das mit der letzten Silbe des vorherigen Wortes beginnt
  • Übungen zum Ordnen von Silben, um ganze Wörter zu bilden
  • Sagen Wie viele Silben hat ein Wort? Beton
  • Ich spiele wie ich sehe - ich sehe, aber ich benutze Geräusche. Zum Beispiel: Ich sehe etwas, das mit dem Ton / m / beginnt
  • Übungen zum Ordnen von Graphemen zur Bildung von Wörtern: Ordnen Sie die folgenden Buchstaben zur Bildung eines Wortes: 'e m a s' / 'mesa'
  • Führen Sie ein Diktat mit Buchstabentönen durch
  • Lesen Sie eine Geschichte vor und schlagen Sie am Ende eine Reihe von Fragen vor. Darüber hinaus kann das Kind gebeten werden, zusammenzufassen, was es gelesen hat.
  • Absurditäten lesen. Wir müssen dem Kind eine Reihe von Sätzen zur Verfügung stellen, um es vorzulesen und uns zu sagen, ob es wahr oder eine Lüge ist.

Um diese Aktivitäten zu ergänzen, gibt es auch 3 verschiedene Kinderspiele, die verwendet werden können. Einige von ihnen sind die folgenden:

  1. Der Twistter
    Es ist ein Spiel, mit dem Sie Lateralität, Gleichgewicht und Verständnis von Ordnungen unterschiedlicher Komplexität entwickeln können.
  2. Der Luchs
    Dieses Spiel kann verwendet werden, um Aufmerksamkeit, visuelle Fixierung und Reflexe zu bearbeiten.
  3. Die Erinnerung
    Es ist besonders für Kinder mit Kurzzeitgedächtnisstörungen geeignet.

Alle durchgeführten Aktivitäten müssen spielerisch und attraktiv geplant werden, um Müdigkeit und mangelndes Interesse der Kinder zu vermeiden.

In diesem Video finden Sie alle Informationen, die Sie über Legasthenie bei Kindern wissen müssen. Was ist Legasthenie bei Kindern, wie manifestiert sie sich, wie wird sie diagnostiziert und wie wird sie behandelt?

Für Eltern von Kindern mit Legasthenie ist es wichtig zu erkennen, dass ihr Kind große Anstrengungen in Lese- und Schreibaufgaben investieren muss, was zu Müdigkeit, Konzentrationsverlust und häufigen Ablenkungen führt.

Darüber hinaus ist es üblich, dass diese Kinder Aktivitäten ablehnen, bei denen Lesen und Schreiben erforderlich sind. Deshalb, Eltern und Lehrer sollten vermeiden, diese Kinder während dieser Aufgaben unter Druck zu setzenund versuchen Sie zu verstehen und ihnen die nötige Hilfe zu geben.

Bei all dem, was oben beschrieben wurde, ist es wichtig, auf die Bedeutung von a hinzuweisen frühe Diagnose und eine positive Einstellung der Umgebung des Probanden, um diese Diagnose so schnell wie möglich korrigieren zu können. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren nächsten Logopäden. Er wird wissen, was zu tun ist!

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Alphabetisierungsübungen für Kinder mit Legasthenie, in der Kategorie Sprache - Sprachtherapie vor Ort.


Video: LRS, Legasthenie oder was? Lurs, das Lese- und Rechtschreib-Monster wird enttarnt. (August 2022).