Babys

Ein Schlafzimmer mit älteren Geschwistern teilen

Ein Schlafzimmer mit älteren Geschwistern teilen

Tipps für Babys und ältere Kinder im Schlafzimmer

Wenn Sie daran interessiert sind, dass Ihr Baby mit Ihren älteren Kindern ein Schlafzimmer teilt, finden Sie hier einige Ideen, die Ihnen dabei helfen sollen:

  • Gönnen Sie sich und Ihrem Baby etwas Zeit zum Schlafengehen. Sie könnten versuchen, Ihre anderen Kinder mit einer Aktivität zu versorgen, die sie beschäftigt, wie einem Lieblingsbuch, einem Spiel, einer Fernsehsendung oder einem Spielzeug.
  • Wenn es Zeit ist, Ihr Baby zu beruhigen, bitten Sie Ihre älteren Kinder, für eine Weile nicht im Schlafzimmer zu sein oder leise zu sein, wenn sie hereinkommen müssen Raum - zum Beispiel, 'Darah, danke, dass du nicht in den Raum gegangen bist, während ich das Baby sesshaft gemacht habe'.
  • Lassen Sie Ihre älteren Kinder wissen, dass das Baby nachts aufwachen könnte. Aber sagen Sie ihnen, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, weil Sie sich darum kümmern werden. Ältere Kinder schlafen normalerweise durch weinende Babys.
  • Wenn Ihr Baby Ihre älteren Kinder zum Weinen bringt, überlegen Sie, ob die älteren Kinder in einem weiter vom Baby entfernten Raum schlafen könnten (falls möglich) oder ob Sie das Baby in Ihr Schlafzimmer bringen könnten.
Wo Ihr Baby schläft, liegt ganz bei Ihnen. Es ist sicherer, Ihr Baby in seinem eigenen Bett schlafen zu lassen, als im selben Bett wie ein Geschwister. Am sichersten ist es, wenn Ihr Baby in den ersten 6-12 Monaten in einem Kinderbett neben Ihrem Bett schläft.