Information

Der Mann, die Biene und die Schafe. Fabel über Freundlichkeit für Kinder

Der Mann, die Biene und die Schafe. Fabel über Freundlichkeit für Kinder

Fabeln sind eine unterhaltsame Möglichkeit, Kindern moralische Werte zu vermitteln. Sie sind unterhaltsam und unterhaltsam und tragen immer eine Moral- nach ihnen.

Es gibt große Fabulisten, die als bekannt sind Aesop oder Samaniego, aber in Guiainfantil.com Sie werden in der Lage sein, weitere unbekannte Fabeln zu entdecken, die von großen Schriftstellern wie Lessing geschrieben wurden. das ist einer von ihnen.

Der Mann, die Biene und die Schafe ist eine merkwürdige kurze Fabel, die uns über das Wahre erzählt Desinteresse an Freundlichkeit.

Einmal, als ein Mann Honig von einem Kamm sammelte,

ein stolzer Biene er fragte arrogant:

- Gibt es ein Tier, das wohlwollender ist als ich?

- Natürlich gibt es! - Der Mann antwortete.

- Wie? - Die Biene war skandalisiert - Sie müssen sich geirrt haben! Wenn nicht ... sag mir seinen Namen.

- Schaf Sie ist unsere größte Wohltäterin - antwortete er -, weil ihre Wolle für uns notwendig ist, während Ihr Honig nur angenehm ist.

"Das ist deine Meinung", summte der Käfer.

Und es hat keine Grundlage.

- Ich erkläre es dir - antwortete er -: die Schafe gibt bereitwillig seine Wolle nach und ohne Probleme für uns zu schaffen; du gibst uns Schatz,

aber stattdessen bist du immer bereit, uns zu stechen.

Moral: Das Güte Es ist die Tugend, die am meisten geschätzt werden sollte.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Der Mann, die Biene und die Schafe. Fabel über Freundlichkeit für Kinder, in der Kategorie Zungenbrecher vor Ort.


Video: Der Hüttenwirt vom Kandel - Kühe hüten mit dem Gleitschirm. SWR Doku (Januar 2022).