Erwachsene

Erziehung mit geistiger Behinderung

Erziehung mit geistiger Behinderung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Über Eltern mit einer geistigen Behinderung oder Lernschwierigkeiten

Eine geistige Behinderung ist ein Problem beim Lernen oder Verstehen von Dingen, beim Lösen von Problemen, beim Konzentrieren und Erinnern.

Eine geistige Behinderung bedeutet nicht, dass Sie nicht über ausreichende Erziehungsfähigkeiten verfügen oder nicht so gut wie andere Eltern sind.

Eigentlich, Sie können Ihre Kinder großartig erziehen Wenn Sie haben:

  • die richtige Unterstützung von Freunden, Familie und anderen gemeinnützigen Organisationen
  • Menschen, die Ihnen helfen, die Fähigkeiten zu erlernen, die Sie benötigen.

Und Erziehung mit einer geistigen Behinderung hat viele Belohnungen. Dies hängt oft damit zusammen, wie sich Familien und Kinder an die Situation anpassen. Zum Beispiel stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie Kinder großziehen, die sehr fürsorglich und freundlich sind, sensibel und auf die Bedürfnisse anderer eingehen, tolerant und mitfühlend sind, ausgereift sind, Wert auf ihre eigene Gesundheit legen, verantwortlich, unabhängig und einfühlsam sind.

Ich habe eine Lernstörung, Probleme beim Lesen und Schreiben. Das bedeutet, dass ich den Kindern nicht so viel helfen kann, wie ich gerne bei den Hausaufgaben machen würde… Aber wir haben in den letzten 18 Monaten ein Elternprogramm durchgeführt und gelernt, wie wir die Kinder bei mir zu Hause amüsieren können - jetzt ist mein Platz kinderfreundlicher ... Jetzt sagen beide, dass sie es lieben, bei mir zu bleiben, und es hilft meiner Ex-Frau, eine Pause zu machen. Wir hätten nicht dorthin gelangen können, ohne das Programm zu machen.
- Tony, Vater von zwei Kindern

Herausforderungen, Eltern mit einer geistigen Behinderung zu sein

Intellektuelle Fähigkeiten oder Behinderungen allein bestimmen nicht die Fähigkeit einer Person, ein guter Elternteil zu sein. Es hat normalerweise mehr mit dem zu tun Herausforderungen, die mit einer geistigen Behinderung verbunden sein können. Diese Herausforderungen können es den Menschen erschweren, mit der Betreuung von Kindern fertig zu werden.

Wenn Sie beispielsweise eine geistige Behinderung haben, können Sie auch:

  • Es fällt Ihnen schwer, einen Job zu finden und genug Geld zu verdienen, um Ihre Familie zu ernähren oder in einem komfortablen Haus zu leben
  • psychische und physische Gesundheitsprobleme haben
  • Ich habe niemanden, der dich als Eltern führt
  • Ich habe Probleme, einige der Informationen zur Elternschaft zu verstehen, die es gibt
  • Ich habe Probleme mit der Inanspruchnahme von Services und Support, um Ihnen zu helfen.

Deshalb Eltern mit geistiger Behinderung brauchen Unterstützung. Die richtige Unterstützung und Hilfe anderer Menschen kann Eltern helfen, mit einigen dieser zusätzlichen Herausforderungen umzugehen.

Sorgen darüber, beurteilt zu werden
Eine der größten Herausforderungen für Menschen mit geistiger Behinderung ist die Beurteilung ihrer Fähigkeit, ihre Kinder großzuziehen. Andere Menschen denken oft, dass Menschen mit geistiger Behinderung aufgrund ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, ihre Kinder angemessen zu versorgen.

Wenn Sie eine geistige Behinderung haben, könnten Sie sich Sorgen machen, Hilfe von den Support-Diensten in Ihrer Gemeinde zu erhalten. Die Inanspruchnahme von Unterstützungsdiensten ist jedoch einer der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Sie der beste Elternteil für Ihr Kind sind.

Es ist immer in Ordnung, um Hilfe zu bitten. Wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, um weitere Informationen zu den Supportdiensten zu erhalten, auf die Sie möglicherweise zugreifen können.

Ich habe es geliebt, meine Kinder aufwachsen und sich verändern zu sehen. Sie wissen, dass ich viel Zeit mit Freiwilligenarbeit beim SES und in einem Pflegeheim verbringe, und sie verstehen, dass sich unsere Besuchsregelungen manchmal in letzter Minute ändern müssen. Sie lieben es auch, dass ich diese Arbeit mache und sie können sehen, dass es gut ist, Menschen zu helfen. In diesem Jahr ist es mein Ziel, einen TAFE-Kurs in Lesen und Schreiben zu absolvieren, damit ich ihnen auf ihrem Schulweg besser helfen kann.
- Tony, Vater oder zwei Kinder


Schau das Video: Bildungsstreit - Schulen für Behinderte. Politik direkt (Kann 2022).