Erwachsene

Verwalten von Geld und Budget

Verwalten von Geld und Budget


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Familienbudget: Warum ist das eine gute Idee?

Ein Familienbudget ist eine Aufzeichnung dessen, was Sie verdienen und ausgeben.

Ein Familienbudget hilft Ihnen:

  • Gib dein Geld mit Bedacht für die Dinge aus, die du haben musst - das sind deine braucht
  • Sparen Sie Geld für die Dinge, die Sie mögen, aber ohne leben können - das sind Ihre will
  • Legen Sie Geld für unvorhergesehene Ausgaben beiseite - zum Beispiel, wenn Ihr Auto eine Panne hat und repariert werden muss
  • Stoppen Sie versehentliche Ausgaben.

Indem Sie herausfinden, wie viel Geld Sie für alltägliche Dinge wie Lebensmittel, Wohnen, Gas, Strom, Telefon und Wasser, Transport und medizinische Versorgung benötigen, können Sie sicherstellen, dass Sie genug für unerwartete Ausgaben und Notfälle haben.

Budgetierung kann Ihnen und Ihrer Familie helfen, den ersten Schritt in Richtung Kontrolle über Ihr Geld zu machen. Es kann Ihnen auch helfen, Schulden zu vermeiden. Und Sie können damit weitermachen, eine Familie zu sein, anstatt sich über Ihre Finanzen Gedanken zu machen.

Erste Schritte mit der Budgetierung

Der Schlüssel zur Budgetierung liegt in der Einhaltung einer Grundregel: gib weniger aus als du verdienst.

Eine Möglichkeit, mit der Budgetierung zu beginnen, ist Liste auf, wofür du verdienst, gib Geld aus und schulde es. Es kann hilfreich sein, vergangene Gehaltsabrechnungen, Leistungsnachweise, Rechnungen, Kontoauszüge und Kreditkartenabrechnungen einzusehen. Wenn Sie Geld ausgeben oder anderweitig verdienen, sollten Sie dies ebenfalls prüfen.

Rechnungen und Kontoauszüge aus dem letzten Jahr sollten lang genug sein, um Ihre üblichen Einkommens- und Ausgabegewohnheiten aufzuzeigen. Es ist gut zu sehen, wie hoch einige Rechnungen zu verschiedenen Jahreszeiten sind. Zum Beispiel sind die Strom- und Gasrechnungen im Sommer und Winter häufig höher, weil geheizt und gekühlt wird.

Nachdem Sie das Wesentliche und den Notfall berücksichtigt haben, ist es Ihr Ziel, Sie haben noch Geld übrig, um es für die gewünschten Dinge auszugeben.

Wenn Sie können, ist es auch gut zu Setzen Sie einen festgelegten Betrag in Richtung Einsparungen jede Woche oder jeden Monat. Auf diese Weise haben Sie Geld für unerwartete Ausgaben, Notfälle und langfristige Ziele wie Hausreparaturen oder Renovierungen, Familienkrankheiten oder Familienferien.

Versuchen Sie, jede Woche oder jeden Monat einen bestimmten Betrag für Ausgaben, Spaß, Freizeit und Ersparnisse zu budgetieren - und halten Sie sich dann daran. Dies ist normalerweise der schwierige Teil!

Budgetplaner und Sparrechner können Ihnen dabei helfen, Ihr Familienbudget in den Griff zu bekommen. Sie können viele einfache, kostenlose Budgetplaner online finden.

Money Management: Berechnen Sie, was Sie ausgeben

Eines der schwierigsten Dinge, um ein Budget zu verdienen und Geld zu verwalten, kann sein, den Überblick darüber zu behalten, was Sie ausgeben.

Ausgaben können regelmäßig (feste Ausgaben) oder unregelmäßig oder einmalig (variable Ausgaben) sein.

Hier sind einige der Fixkosten Vielleicht möchten Sie Folgendes in das Budget Ihrer Familie aufnehmen:

  • Hausrückzahlungen oder Miete
  • Versorgungsunternehmen - Gas, Strom, Wasser, Telefon und Internet
  • Gemeindegebühren und Grundsteuern
  • Schul- oder Studiengebühren
  • Kranken-, Auto- und Haushaltsversicherung
  • Rückzahlungen von Kreditkarten und Privatkrediten.

Hier sind einige der variable Aufwendungen Vielleicht möchten Sie Folgendes in das Budget Ihrer Familie aufnehmen:

  • Essen
  • Haushaltspflege und Haushaltswaren
  • Schuluniformen, Lehrbücher und Schreibwaren
  • Arzt- und Zahnarztkosten
  • Autoreparaturen und Benzin
  • öffentlicher Verkehr
  • persönliche Gegenstände wie Kleidung und Haarschnitte
  • Ferien
  • Unterhaltung
  • andere Dinge wie Geschenke und besondere Leckereien für Sie und Ihre Familie.

Wenn Ihr Einkommen es zulässt, kann es hilfreich sein, das Geld, das Sie für Rechnungen benötigen, absichtlich zu überschätzen, um zusätzliche Ausgaben zu erzielen.

Money Management: Erarbeiten, was Sie sparen möchten

Ihr Budget gibt Auskunft darüber, ob Sie derzeit mehr oder weniger ausgeben, als Sie verdienen. Wenn Sie derzeit mehr ausgeben, a einfacher Sparplan kann Ihnen helfen, weniger auszugeben. Und wenn Sie bereits weniger ausgeben als Sie verdienen, hilft Ihnen ein Sparplan dabei, einen Teil Ihres Restgeldes für unerwartete Ausgaben, Notfälle und langfristige Ziele aufzuwenden.

Sie können sich als Familie zusammensetzen und sehen, wie Sie sparen können. Können Sie beispielsweise für bestimmte Artikel weniger ausgeben? Haben Sie hochverzinsliche Kreditkarten oder andere Kredite? Könnten Sie diese so schnell wie möglich abbezahlen und nach geeigneteren Kredit- oder Darlehensoptionen suchen?

Hier sind einige Tipps:

  • Bauen Sie einen Sparpuffer auf. Bevor Sie anfangen, für Ihre Bedürfnisse zu sparen, können Sie zusätzliche Einsparungen für finanzielle Notfälle vornehmen. Sie könnten beispielsweise versuchen, etwas Geld auf einem separaten Sparkonto aufzubewahren. Sie können dieses Geld für unvorhergesehene Ausgaben oder Notfälle verwenden, um Schulden zu vermeiden.
  • Entscheide, wofür du sparst. Was sind deine Ziele? Gönnen Sie sich viel Zeit - das Sparen kann ewig dauern.
  • Legen Sie eine Frist für Ihr Ziel fest. Aber seien Sie realistisch und vermeiden Sie Druck.
  • Eröffnen Sie ein gebührenfreies Bankkonto, die von Ihrem Hauptkonto getrennt ist. Sie können dieses Konto nur zum Speichern in Richtung Ihres Ziels verwenden. Sie können eine Lastschrift von Ihrem Hauptkonto einrichten, um regelmäßig einen festgelegten Sparbetrag zu überweisen.
  • Schauen Sie sich andere Optionen anB. Ihren Arbeitgeber auffordern, Ihre Gehaltszahlung aufzuteilen, damit ein Teil davon auf Ihrem separaten Sparkonto gutgeschrieben wird.
  • Sprechen Sie mit Ihrer Bank, Ihrem Finanzinstitut oder Ihrem Finanzberater wenn du mehr rat willst.

Sobald Sie einen Sparplan erstellt haben, ist dies eine gute Idee Überprüfen Sie die Vor- und Nachteile, bevor Sie beginnen. Auf diese Weise wissen Sie, wie sich dies auf Ihr Familienleben auswirkt. Wenn Sie sich über bestimmte Teile Ihres Plans nicht sicher sind, lassen Sie sich beraten oder überprüfen Sie Ihre Berechnungen, bevor Sie fortfahren.

Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihr Geld verwalten sollen, oder Hilfe benötigen, um Ihre Finanzen in den Griff zu bekommen, können Sie den Finanzinformationsdienst der australischen Regierung nutzen. Dieser Service ist kostenlos und für jedermann verfügbar. Oder Sie suchen sich einen privaten Finanzberater aus.


Schau das Video: Budget, Haushaltsbuch, drei Konten: Wie Ausgaben verwalten? (Kann 2022).