Information

So vermeiden Sie Wärmeverluste beim Neugeborenen

So vermeiden Sie Wärmeverluste beim Neugeborenen

Sobald Babys geboren werden, treten erhebliche Wärmeverluste auf, die sich bei Frühgeborenen verschlimmern. In solchen Zeiten ist die Aufrechterhaltung Ihrer Körperwärme für Ihr Überleben unerlässlich.

Im Mutterleib nimmt das Kind einen dünnen Fettfilm um einige der wichtigsten Organe wie den Brustkorb oder die Nieren auf. Dieses Fettgewebe, das als "braunes Fett" bezeichnet wird, ist die Reserve, mit der versucht wird, die Körperwärme zu speichern. Sie nutzen sich jedoch schnell durch Kältestress ab und werden nie wieder aufgefüllt. Wie können wir einen Wärmeverlust beim Neugeborenen vermeiden?

Der Wärmeverlust ist umso ausgeprägter, je jünger das Kind ist, insbesondere bei Frühgeborenen, denen es bei der Geburt noch nicht gelungen ist, genügend Fett zu speichern.

Ein wichtiger Faktor, der den Verlust von Körperwärme verursacht, ist der dünne Haut, die sie bedecktzusammen mit der Unfähigkeit, in den ersten Tagen nach der Geburt die Körperwärme richtig zu regulieren, da ihr Stoffwechselsystem sehr unreif ist.

Aus diesen Gründen ist es in den ersten Lebenstagen wichtig, dass wir im Krankenhaus und später zu Hause sehr sorgfältig auf ihre Körperwärme achten, daher die typische Manie von Müttern, die ihre Neugeborenen verstauen, obwohl es heiß ist im Ausland.

1- Pflegen Sie a Umgebung zwischen 24 und 27 Grad zu Hause.

2- Fördern Sie den Hautkontakt mit den Eltern.

3- Stecken Sie ihn in den kältesten Monaten ein und legen Sie in heißen Monaten eine Decke über ihn, um zu vermeiden, dass er seine Körperwärme verliert.

4- Setzen Sie a Hut auf dem Kopf, ein Ort, an dem mehr Wärme verloren geht.

5- Stellen Sie das Badewasser auf die gleiche Temperatur wie den Körper, dh auf etwa 36 Grad, und trocknen Sie es schnell mit einem Handtuch ab.

6- Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe von Zugluft, Klimaanlagen, Türen, Fenstern und Heizkörpern auf.

7- Stellen Sie das Kind nicht auf kalte Oberflächen wie das Metallgewicht oder der Wickeltisch, ohne Abdeckung darunter.

8- Ziehen Sie das Kind nach dem Baden oder Windelwechsel schnell an.

9- Achten Sie darauf, sie nicht zu stark abzudecken, besonders in heißen Monaten, da es Hyperthermie verursachen kann, die ein Übermaß an Körperwärme ist, was auch Konsequenzen hat.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen So vermeiden Sie Wärmeverluste beim Neugeborenen, in der Kategorie Neugeborene vor Ort.