Information

Kinder erben die Neigung zur Kahlheit von Müttern

Kinder erben die Neigung zur Kahlheit von Müttern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die genetische Vererbung ist verantwortlich für die Farbe unserer Augen, unserer Haare und vieler anderer Merkmale, die uns definieren. Bisher wurde angenommen, dass wir von unseren Eltern Kahlheit geerbt haben, aber neuere wissenschaftliche Studien haben etwas anderes ergeben.

Und das bestätigen neue Untersuchungen Kinder erben die Neigung zur Kahlheit von der Mutter.

Eine Gruppe von Wissenschaftlern des Zentrums für genetische und experimentelle Medizin der Universität von Edinburgh bestätigt, dass sich die für die Kahlheit verantwortlichen Gene auf das X-Chromosom konzentrieren, das direkt von der Mutter geerbt wird. Diese und ähnliche Studien widersprechen der weit verbreiteten Annahme, dass die Kahlheit vom Vater geerbt wurde.

Und es ist so, dass wir oft gehört haben, dass "da Ihr Vater und Ihr Großvater eine Glatze haben, Sie alle Stimmzettel haben, um eine Glatze zu haben, wenn Sie älter sind", aber nichts ist weiter von der Realität entfernt, da laut Wissenschaft die Mutter dafür verantwortlich ist das Alopezie-Gen weiterzugeben.

Wir müssten uns das ansehen genetisches Erbe von unserer Mutter um die Veranlagung zu kennen, dass Männer und in geringerem Maße Frauen kahl sein müssen.

Nicht nur genetische Faktoren beeinflussen die Tatsache, dass sie leiden oder nicht an Kahlheit leiden, sondern auch androgene hormonelle Faktoren.

Obwohl Kahlheit wird durch das X-Chromosom vererbtSchlechte Ernährung, Stress, schlechte Haarpflege oder Schilddrüsenerkrankungen beeinflussen dies ebenfalls.

Alopezie betrifft 80 Prozent der Männer gegenüber 30 Prozent der Frauen. Obwohl die sozialen Folgen des Leidens sozial völlig unterschiedlich sind, kann es bei Männern sogar als attraktives physisches Element angesehen werden, während bei Frauen die psychischen Auswirkungen größer sind, da es in der Gesellschaft nicht so akzeptiert wird.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Kinder erben die Neigung zur Kahlheit von Müttern, in der Kategorie Gesundheit vor Ort.


Video: Erbschaft und Schenkung an die Kinder (Kann 2022).