Information

Schnarchen in der Schwangerschaft

Schnarchen in der Schwangerschaft

Wenn Sie begonnen haben Schnarchen in der Schwangerschaft Wenn Sie es noch nie getan haben, machen Sie sich keine Sorgen, Sie gehören zu den 30% der schwangeren Frauen, die dies tun.

Schnarchen ist in den letzten Monaten der Schwangerschaft häufig, aber Sie müssen sich keine Sorgen machen. Normalerweise ist das Schnarchen saisonabhängig und verschwindet, wenn Ihre Schwangerschaft endet. Auf unserer Website erfahren Sie, warum Sie in der Schwangerschaft unangenehm schnarchen und was Sie tun können, um sie zu lindern.

Schnarchen in der Schwangerschaft wird normalerweise durch den Hormonstrom verursacht, der während der Schwangerschaft freigesetzt wird. Der Östrogenspiegel steigt an und bewirkt eine Entspannung der Atemwege. Andererseits schwillt die Zunahme des Blutflusses, die normalerweise zwischen 30 und 50% höher ist als gewöhnlich, an den Schleimhäuten der Nase an und hinterlässt einen engeren Luftdurchgang.

Vergessen wir nicht, dass gerade im zweiten und dritten Trimester die Gewichtszunahme und das Darmvolumen so stark zunehmen, dass ein Einschlafen auf die übliche Weise fast unmöglich ist, weshalb schwangere Frauen seltsame Haltungen einnehmen, die die Möglichkeit zusätzlich erhöhen unter diesen nervigen Schnarchen zu leiden.

Eine merkwürdige Tatsache ist, dass sich herausstellt, dass mit zunehmender Gewichtszunahme das Fett in Hals und Rachen zunimmt, was zu einer Verengung der Atemwege führt. Dies führt zusammen mit der gleichen Gewichtszunahme, die Druck auf das Zwerchfell ausübt, zu einer deutlichen Einschränkung der Atmung.

Obwohl es nicht gefährlich ist und das Baby nicht betrifft, muss immer ausgeschlossen werden, dass es andere verwandte Pathologien gibt, wie Asthma, Diabetes, Bluthochdruck, Fettleibigkeit oder Schlafapnoe, die einer medizinischen Überwachung bedürfen, da sie das natürliche Wachstum beeinträchtigen können des Fötus.

1- Versuchen Sie, in der Schwangerschaft nicht zu viel Gewicht zuzunehmen.

2- Machen Sie die Verdauung vor dem Schlafengehen.

3- Lüften Sie die Räume gut und verwenden Sie gegebenenfalls einen Luftbefeuchter.

4- Heben Sie Ihren Kopf mit einem Doppelkissen an oder schlafen Sie aufrechter als normal.

5- Schlafen Sie nicht auf dem Rücken.

6- Trinken Sie keine koffeinhaltigen Getränke, da diese die Atemwege verengen, sich gesund ernähren und Sport treiben.

7- Wenn Ihr Partner durch Schnarchen länger als eine Nacht auf dem Stuhl fertig ist, gibt es einige Streifen, die die Nasenlöcher erweitern, oder verwenden Sie eine Vorschubvorschubvorrichtung, die dazu beiträgt, den Kiefer leicht zu verschieben und das Einleiten von Luft zu erleichtern.

Ruhig, höchstwahrscheinlich, wenn Sie vorher nicht geschnarcht haben, ist, dass das Schnarchen nach der Schwangerschaft verschwindet.

Sie können weitere Artikel ähnlich wie lesen Schnarchen in der Schwangerschaft, in der Kategorie Pflege - Schönheit vor Ort.


Video: Mamaworkout mit Babybauch Schwangerschafts Workout. Sport u0026 Training in der Schwangerschaft (Januar 2022).