Guides

Enzephalitis

Enzephalitis

Über Enzephalitis

Enzephalitis ist eine Entzündung des Gehirngewebes. Dies verhindert, dass das Gehirn richtig funktioniert. Es ist ein ernster Zustand.

Enzephalitis kann bei Kindern jeden Alters auftreten, obwohl dies eher ungewöhnlich ist.

Enzephalitis ist ein medizinischer Notfall und muss sofort behandelt werden. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind an einer Enzephalitis leidet, bringen Sie es direkt zur nächsten Notaufnahme des Krankenhauses.

Ursachen der Enzephalitis

Die häufigste Ursache für eine Enzephalitis ist eine Virusinfektion. Das Virus, das am häufigsten Enzephalitis verursacht, ist das Herpes-simplex-Virus, das auch Fieberbläschen verursacht. Andere virale Ursachen sind Enteroviren und Windpocken, Masern und Drüsenfieber-Viren.

Enzephalitis kann auch durch eine bakterielle Infektion verursacht werden, dies ist jedoch weniger verbreitet.

Manchmal kann eine Enzephalitis aufgrund einer Autoimmunerkrankung auftreten.

Bei manchen Menschen wird die Ursache einer Enzephalitis nie gefunden.

Enzephalitis Symptome

Enzephalitis normalerweise kommt sehr plötzlich an.

Ein Kind mit Enzephalitis kann:

  • schläfrig werden
  • durcheinander sein
  • beginne seltsam zu handeln
  • haben plötzliche Veränderungen in ihrer Persönlichkeit.

Manchmal klagt ein Kind über starke Kopfschmerzen, Fieber oder Erbrechen.

Die Krankheit kann fortschreiten und Symptome wie Krampfanfälle, Muskelschwäche oder Lähmungen verursachen. Es könnte schließlich zu einem Koma führen.

Muss Ihr Kind einen Arzt wegen Enzephalitis aufsuchen?

Ja. Ihr Kind benötigt sofortige ärztliche Hilfe.

Bringen Sie Ihr Kind sofort in die Notaufnahme, wenn Ihr Kind:

  • ist im Allgemeinen unwohl, verwirrt, reagiert nicht normal oder hat eine plötzliche Veränderung der Persönlichkeit
  • hat eine Viruserkrankung wie Windpocken, Masern oder Drüsenfieber und klagt über starke Kopfschmerzen oder scheint plötzlich sehr schläfrig oder verwirrt zu sein.

Tests für Enzephalitis

Wenn Ärzte glauben, dass die Möglichkeit einer Enzephalitis besteht, führen sie zahlreiche Tests durch, um die Diagnose Ihres Kindes zu bestätigen und die Ursache der Entzündung zu ermitteln.

Ihr Kind hat möglicherweise Blutuntersuchungen, eine Lumbalpunktion oder eine MRT.

Behandlung von Enzephalitis

Wenn Ihr Kind an einer Enzephalitis leidet, muss es einige Zeit im Krankenhaus verbringen, um diese engmaschig überwachen und pflegen zu können.

Im KrankenhausMöglicherweise erhält Ihr Kind spezifische antivirale Medikamente und Antibiotika, die manchmal helfen können.

Wenn die Enzephalitis besonders bei jüngeren Kindern schwerwiegend ist, besteht das Risiko längerfristiger Komplikationen wie Muskelschwäche oder Sprachprobleme.

Prävention von Enzephalitis

Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind über alle Impfungen auf dem Laufenden ist. Dies wird dazu beitragen, sie vor einigen Ursachen der Enzephalitis zu schützen.


Schau das Video: Abenteuer Diagnose: Herpes-simplex-Enzephalitis. Visite. NDR (Januar 2022).