Guides

Halsentzündung

Halsentzündung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Halsschmerzen verursacht

Die häufigste Ursache für Halsschmerzen ist a Virusinfektion wie die Erkältung, Grippe oder Drüsenfieber.

Bakterielle Infektionen sind viel seltener. Diese Infektionen umfassen Streptokokkeninfektionen und Ohreninfektionen.

Wenn die Mandeln Ihres Kindes geschwollen und rot sind, ist es möglich, dass Mandelentzündung Halsschmerzen verursacht. Geschwüre im Mund können auch Halsschmerzen verursachen.

Der medizinische Name für Halsschmerzen oder Halsentzündungen ist Pharyngitis.

Halsschmerzen Symptome

Wenn die Halsschmerzen Ihres Kindes durch die gewöhnliche Erkältung verursacht werden, ist es wahrscheinlich, dass es eine laufende Nase, Husten und möglicherweise Ohrenschmerzen hat, zusammen mit Fieber, Müdigkeit und Appetitlosigkeit.

Wenn die Ursache die Grippe ist, hat Ihr Kind möglicherweise auch Schmerzen.

Es ist eher eine Streptokokkeninfektion wenn Ihr Kind älter als drei Jahre ist und wenn es geschwollene Halsdrüsen, geschwollene rote Mandeln mit weißen Flecken und einen Ausschlag hat. Er könnte auch Fieber, Bauchschmerzen und Erbrechen haben. Diese Art von Halsschmerzen kann nicht mit einer laufenden Nase und Husten kommen.

Drüsenfieber ist eine relativ häufige Ursache für Halsschmerzen bei älteren Kindern. Wenn Ihr Kind Drüsenfieber hat, hat es wahrscheinlich auch große geschwollene Lymphdrüsen und ist über einen langen Zeitraum sehr müde.

Muss Ihr Kind wegen Halsschmerzen einen Arzt aufsuchen?

Sie sollten Ihr Kind zum Hausarzt bringen, wenn es Halsschmerzen hat und:

  • Probleme beim Atmen oder Schlucken
  • sabbert mehr als gewöhnlich
  • klagt über einen steifen oder geschwollenen Nacken
  • kann seinen Mund nicht ganz öffnen
  • hat ohne ersichtlichen Grund Fieber.

Gehen Sie auch zum Hausarzt, wenn Sie sich über die Symptome Ihres Kindes nicht sicher sind, aber glauben, dass es möglicherweise eine Halsentzündung hat.

Halsschmerzen Behandlung

Wie Sie Halsschmerzen behandeln, hängt von der Ursache ab.

Es gibt keine Heilung für a Halsschmerzen durch ein Virus verursacht. Antibiotika helfen nicht bei Virusinfektionen.

Alles, was Sie gegen Halsschmerzen tun können, die durch eine Virusinfektion verursacht werden, ist behandle die Symptome durch:

  • Geben Sie Ihrem Kind salzhaltige Nasentropfen, um eine verstopfte Nase zu behandeln
  • Geben Sie Ihrem Kind Paracetamol oder Ibuprofen in empfohlenen Dosen, um Schmerzen zu lindern
  • Lassen Sie Ihr Kind regelmäßig einen Schluck Flüssigkeit zu sich nehmen, um die Flüssigkeitszufuhr zu erhalten.

Wenn die Halsschmerzen Ihres Kindes durch a StreptokokkeninfektionWahrscheinlich entnimmt Ihr Hausarzt Ihrem Kind einen Tupfer zur Analyse. Der Hausarzt wird wahrscheinlich Antibiotika (normalerweise Penicillin) verschreiben, um die Infektion zu behandeln.

Wenn Ihr Kind nicht auf eine einfache Schmerzlinderung wie Paracetamol anspricht, verschreibt Ihnen Ihr Hausarzt möglicherweise eine kurze Behandlung mit Kortikosteroiden.

Wenn Kinder a haben bakterielle Infektion Das führt dazu, dass sich Eiter im Rachen ansammelt und sie möglicherweise ins Krankenhaus müssen. Diese Erkrankung muss mit Antibiotika behandelt werden, und Kinder müssen wahrscheinlich auch einen Hals-Nasen-Ohrenarzt aufsuchen.