Guides

Jane werden

Jane werden

Geschichte

Jane Austen (Anne Hathaway) ist eine temperamentvolle junge Frau, die Anfang des 19. Jahrhunderts in Hampshire lebte. Ihr Vater (James Cromwell) ist der örtliche Pfarrer mit einem mageren Einkommen, weshalb Jane, ihre Eltern und drei Brüder und Schwestern ständig darum kämpfen, ihr bürgerliches Dasein aufrechtzuerhalten. Jane's Schwester Cassandra (Anna Maxwell Martin) hat sich vor kurzem verlobt und sorgt für Freude und Erleichterung in der Familie. Jane selbst steht unter ständigem Druck, einen reichen Mann zu heiraten und den finanziellen Druck der Familie zu lindern.

Jane hat andere Ideen für ihre Zukunft. Sie möchte ihre Träume verwirklichen, um Schriftstellerin zu werden, sehr zur Not ihrer Mutter (Brenda Blethyn). Sie möchte aus Liebe heiraten, nicht aus Geld, eine Haltung, die ihr Vater unterstützt. Jane erhält einen sehr passenden Vorschlag von Lady Greshams (Maggie Smith) Neffen, Mr Wisley (Laurence Fox), in den sie nicht verliebt ist. Bei der Prüfung dieses Angebots trifft Jane den weltlichen, aber nicht wohlhabenden Tom Lefroy (James McEvoy). Tom ist ein Jurastudent und wurde von seinem Wohltäter-Onkel (Ian Richardson) nach Hampshire geschickt, um für sein unruhiges Verhalten in London bestraft zu werden.

Jane und Tom geraten anfangs aneinander. Tom denkt, Jane braucht mehr Erfahrung, bevor sie Schriftstellerin werden kann. Im Laufe seiner Zeit in Hampshire verlieben sich die beiden jedoch ineinander. Der Hoffnung, zusammen zu sein, stehen die starken Einwände beider Familien im Wege, da weder Jane noch Tom eine finanzielle Situation haben. Das Paar ist gezwungen zu entscheiden, ob es sich für die praktische Frage des Geldes entscheidet.

Themen

Lebensentscheidungen (Liebe gegen Geld); weibliche Unabhängigkeit

Gewalt

Es gibt zwei Szenen, in denen Tom Lefroy an Boxkämpfen teilnimmt. In beiden Fällen wird er kurz ausgeschlagen und blutet.

Inhalte, die Kinder stören können

Unter 8

Eine Szene, die einige Kinder in dieser Altersgruppe verärgern könnte, zeigt, wie Toms Onkel ihn während einer aufgeregten Diskussion über Jane anschreit. Der Onkel beschimpft Tom und Jane während der Tirade.

Über 8

Es ist unwahrscheinlich, dass irgendetwas in diesem Film Kinder in dieser Altersgruppe erschreckt.

Sexuelle Hinweise

  • Tom schlägt Jane bedeutungsvoll vor, dass ihre Erfahrungen erweitert werden müssen.
  • Tom und seine Freunde werden mit Prostituierten in Tavernen gezeigt.
  • Jane liest einige "freche" Szenen aus dem Roman Tom Jones.

Alkohol, Drogen und andere Substanzen

Es gibt einige Szenen, in denen Tom und seine Freunde übermäßig viel trinken oder betrunken sind. Und während der gesellschaftlichen Zusammenkünfte werden Männer und Frauen gesehen, wie sie Wein trinken, aber nicht betrunken sind.

Nacktheit und sexuelle Aktivität

  • In einer frühen Szene wachen Herr und Frau Austen im Bett auf. Nachdem er von Frau Austen angestachelt wurde, taucht Herr Austen unter die Bettdecke. Darauf folgt ein Ausdruck der Freude in Frau Austens Gesicht.
  • Jane's Bruder Henry und ihre französische Cousine gehen eines Nachts zusammen in ein Schlafzimmer.
  • Nach einem Social-Cricket-Spiel rennen Tom und Henry zum Fluss hinunter, dicht gefolgt von den Mädchen. Die Jungen ziehen sich aus und springen in den Fluss, und die Mädchen sehen sie nackt (nur Rückansicht).

Produktplazierung

Keiner

Grobe Sprache

Dieser Film enthält eine milde grobe Sprache.

Ideen, die Sie mit Ihren Kindern besprechen sollten

Jane werden ist ein romantischer Film über das Leben und mögliche Liebeserfahrungen der Autorin Jane Austen. Für kleine Kinder sind die Themen und der Dialog in diesem Film möglicherweise uninteressant und schwer zu verfolgen. Jugendliche, insbesondere Mädchen und Erwachsene, werden jedoch die attraktiven Protagonisten, die Produktionsqualität und das Setting dieses Films zu schätzen wissen.

Der Film beschäftigt sich mit den Themen familiäre Loyalität und Unterstützung, selbstloses Handeln für andere und den Schwierigkeiten, mit denen Frauen jener Zeit konfrontiert waren, wenn sie Unabhängigkeit finden wollten. Jane wird als Vorbild für unabhängige Frauen gezeigt (angesichts der Einschränkungen ihrer Zeit). Dies sind Werte, die Sie möglicherweise mit Ihrem Kind besprechen möchten.


Schau das Video: DESHALB HABE ICH DIE PILLE ABGESETZ. . I Cindy Jane (Januar 2022).